Gefüllte Tomaten


Um noch einmal so ordentlich Sonne ☀ zu tanken, gab es heute Sonne aus dem Rohr. + Große Tomaten, z. B. Ochsenherz + Reis + Sellerie oder Petersilie + Salz + Olivenöl Rohr auf ca. 180 Grad vorheizen. Die Tomaten aushöhlen, und in eine geölte Auflaufform stellen. Das Fleisch der Tomaten klein schneiden, Reis gut waschen und mit dem Tomatenfleisch mischen, Sellerie oder Petersilie waschen, klein schneiden und zur Reismischung geben, salzen und alles gut durchrühren. Reismischung in die Tomaten füllen - ca. 3/4 voll, nicht fest drücken. Den Rest mit Wasser auffüllen.

Ich habe so viel Reis gehabt, dass ich meine Tomaten in ein Reisebett gesetzt habe - auch das gut mit Wasser abdecken.

Form erst abgedeckt dann offen im Ofen garen lassen. Die Zeit hängt von der Größe und der Menge Tomaten ab, die ihr habt - einfach im Auge behalten. Guten Appetit! (Vorsicht, heiß!)

+ Der Reis im Weckglas ist einfach normaler Basmatireis auf die gleiche Art zubereitet - denn die kleine Köchin aus Leidenschaft isst keine gefüllten Tomaten.